Hubertusklause

Bei der Hubertusklause handelt es sich um einen familiengeführten Landgasthof im schönen Westerwald. Udo und Jutta Hrachowetz führen die Hubertusklause mit viel Engagement und Herzblut.

Am 01.09.1969 wurde der Landgasthof Hubertusklause von Udos Eltern eröffnet, in 1973 wurde die WC Anlage angebaut.

In 1985 wurde der Saal durch einen Umbau vergrößert und die Terrasse angelegt.

Am 01.01.1994 übernahm Udo die Hubertusklause und führt sie seitdem mit Erfolg weiter. Unterstützt wird er hierbei von seiner Frau Jutta, der guten Seele des Hauses.

Das Jahr 2020 wurde dazu genutzt, alle 15 Zimmer neu zu Renovieren und einzurichten, so schläft man seit dem in super bequemen Boxspringbetten. Die Zimmer (zum Teil mit Balkon) sind liebevoll und hell eingerichtet, bieten einen Flat-TV, einen kleinen Schreibtisch, einen Schrank mit Stauraum für mehrere Tage und natürlich ein Bad mit Dusche und WC.
 Bei Buchungen von größeren Gruppen hat Udo die Möglichkeit weitere Zimmer und eine große Tiefgarage in Laufnähe anzubieten.

Im urigen, rustikal gehaltenen Lokal der Hubertusklause fühlt man sich auf Anhieb wohl und kann sich in tollem Ambiente sein Getränk bei einer guten Unterhaltung mit Gleichgesinnten, schmecken lassen. Womit wir schon bei den angebotenen Speisen wären.
Im Restaurant das bis zu 60 Personen Platz bietet und einer Speisekarte auf der man die leckersten Gerichte der Gutbürgerlichen Küche wie Schnitzel mit verschiedenen Soßen oder auch Steaks findet, wird jeder satt. Aber auch Burger gibt es genauso wie gegrilltes beim BBQ.

Im Sommer bietet die große Terrasse mit eigener Grillhütte und Grillstation bis zu 50 Personen ausreichend Platz um die angebotenen Speisen im freien zu genießen.

Seit vielen Jahren heißt es in der Hubertusklause „Biker willkommen“ denn auch wenn Udo heute aus zeitlichen Gründen nicht mehr selbst auf 2 Rädern unterwegs ist, weiß er als ehemaliger Biker, was seine Motorradfahrenden Gäste wünschen und steigt gerne auch in Benzingespräche mit ein.
Er bietet seinen Gästen eigene Haustouren an, die sie entweder auf eigene Faust mit Kartenmaterial, Navigationsgeräten oder auch Apps wie z.B. Calimoto erkunden können. Wenn Bedarf besteht, kann auf Anfrage auch ein Tourguide gebucht werden.
Parkmöglichkeiten sind am Haus gegeben, sowohl Parkflächen als auch eine Bikergarage in der mehrere Motorräder Platz finden. Werkzeug für kleinere Reparaturen sowie Helm und Visierreiniger sind auch vorhanden. Nasse Motorradkleidung ist kein Problem, da ein Trockenraum vorhanden ist.
Durch die Vernetzung mit Händlern und Werkstätten in der direkten Umgebung, kann auch bei einer größeren Reparatur geholfen werden.

Jährliche Highlights sind:
Die 2-tägige Brauereitour von der Hubertusklause zur Hachenburger Brauerei, die gemeinsam mit dem Reiseveranstalter Tours of Legends im September angeboten wird.

Das Oktober- und Schlachtfest im Oktober, welches immer ein riesen Erfolg ist.

Touren

Voriger
Nächster

Anfrage

Bilder

Ausflugsziele

Alpenroder Hütte
Entfernung: 11 km
Webseite: – hier –

BMW Westerwald Museum
Entfernung: 17,5 km
Webseite: – hier –

Weitere
Ausflusziele
folgen

Adresse

Landgasthof Hubertusklause
Inh.: Udo Hrachowetz
Europastraße 2
56470 Bad Marienberg

Tel.: +49 72661 3625

Webseite: https://hubertusklause.de

Sociale Media

Diese Seite befindet sich im Aufbau